WMW Electronic Computer&CommunicationsGmbH

Wir verpacken eine Mikrowelle richtig

 

Wir nehmen einen Karton der nicht zu schwach in der Wandungsstärke und groß genug für das Gerät ist.

Zuerst polstern wir den Boden mit flachem Verpackungsmaterial Hier gilt die Regel:

Doppelte Höhe wie die Füße der Mikrowelle.

Auch ist hier stabile mehrfach gefaltete Kartonage die erste Wahl.

Nachdem wir den Boden nun gut gepolstert haben können wir jetzt das Gerät mittels Folievor Verkratzen sichern und passend in den Transportkarton stellen.

Im nächsten Schritt geht es darum das Gerät in der Transportverpackung richtig zu fixieren. Nur wenn das Gerät sich nicht in der Verpackung bewegen kann kommt es sicher und unbeschädigt bei uns an. Am besten fixieren wir alle vier Ecken mit zusammen gedrehtem Packpapier.

Die Flächen, der Türgriff sowie die hervorstehenden Bedienelemente sollten ausreichend Platz zur Kartonwand haben und frei stehen. Ist dies nicht der Fall sind hier Schäden vorprogrammiert. Die Geräte durchlaufen bei den Logistikern automatische Sortierstraßen die leider nicht sehr zimperlich mit dem Transportgut umgehen.

Nun verstärken wir die Fixierung des Gerätes mit einem Dach. Dies kann im Idealfall wieder aus glatter mehrfach gefalteter Kartonage bestehen und dient dazu dass keine Beulen oben im Gehäuse entstehen können. Auch sollte die Kartonage passend zum Karton geschnitten werden dass diese ebenfalls zur Stabilisierung der Verpackungsform dient.

 

Nun kommt noch ein sehr wichtiger Schritt.

Wir schneiden den Karton in den Ecken so weit herunter dass wir diesen auf Höhe des Gerätes umklappen können. Auch dies dient zusätzlich der Stabilität der Transportverpackung. Außerdem muss für die meisten Logistiker ein bestimmtes "Gurtmaß" eingehalten werden. Gurtmaß bedeutet den Umfang einer Verpackung. Auch darf das Gewicht in den meisten Fällen 32 Kilogramm nicht überschreiten.

7.     Nun können wir stolz auf uns sein. Wir haben es geschafft. Unser "Kunstwerk" ist fertig.

        Nur noch straff zukleben und darauf achten dass auch alle anderen auf dem Paket befindlichen Aufkleber mit einem Barcode unkenntlich gemacht werden sonst könnte das Paket irgend wo landen. Paketaufkleber nicht vergessen, fertig.

 

ZURÜCK

 

www.wmw-electronic.de (C) 2015